Empty Hands - Zell am See

Walter Lang

Über mich

Ich bin hauptberuflich Fitnesstrainer, weiters trainiere und beschäftige ich mich schon fast mein ganzes Leben lang mit Kampfsport.

Meine ersten sechs Jahre Kampfsporterfahrung habe ich mit Taekwondo gemacht. Danach habe ich zum Kick- u. Thaiboxen gewechselt.

Vor ein paar Jahren habe ich beschlossen, mich mehr auf Filipino Fighting Arts zu konzentrieren und meine Ausbildung zu erweitern.

Die meisten Kurse und den Großteil dieser Ausbildung habe ich in Deutschland absolviert.

Schwerpunkte sind:  

  • Panatukan
  • Krav Maga
  • Messer
  • Silat
  • Kyusho (Nervendruckpunkte)
  • Kickboxen
  • Kali, Escrima

Aber, der für mich beste und vielseitigste Kampfsport ist FFA

Filipino Fighting Arts

Ausbildung

Beim "Guru" Timm Plaschke (Filipino Fighting Arts) durfte ich meine Ausbildung genießen und trainiere noch immer regelmäßig mit ihm.

Eine meiner besten Erfahrungen konnte ich Im Frühjahr  2017 machen.

Gemeinsam mit einem Freund flog ich für 6 Wochen auf die Philippinen, um die Philippinische Kampfkunst, an ihrem Ursprungsort kennen zu lernen.

Auf der Insel Cebu verbrachte ich täglich bis zu 5 Stunden Training mit verschiedenen Großmeistern, von denen ich wieder andere und neue Seiten dieser vielfältigen Sportart lernen konnte.

Die Faszination an FMA ist für mich, dass die Kombination aller gängigen Kampfsportarten, wie z. B. Kickboxen, Judo,  Silat, usw. mit oder ohne Waffen möglich ist.