Empty Hands - Zell am See

Stock Training

Kurse

Escrima, die Faszination der wirbelnden Stöcke

Beim Escrima werden mit ein oder zwei Rattanstöcken  Techniken angewandt, die Schlag-, Block-, Greif- und Entwaffnungselemente beinhalten. Durch das Erlernen fester Bewegungsformen wird der Umgang mit den Stöcken eingeübt. Festgelegte Schlag-, Stoß- und Blockabfolgen werden erst separat, später miteinander, im Stockkontakt trainiert. Die Stöcke verlängern die Arme, wodurch die Bewegungen klarer und bewußter werden. Da vielen Schlagabfolgen einfache Rhythmen zugrunde liegen,  können komplexe Bewegungsfolgen leichter erlernt und behalten werden. Körperbeherrschung, Schnelligkeit, Konzentration, Konfrontation und Spiel, innere Ruhe und Gelassenheit finden bei Escrima ein gleichberechtigtes Miteinander. Viele Schlagformen beinhalten Überkreuzbewegungen, welche die Verknüpfung der rechten und linken Gehirnhälfte fördern.

 

 

Sie interessieren sich für ein Stock Training?

Wir bieten Ihnen Kleingruppentraining und Einzeltraining nach Absprache

Im Escrima lernen Sie unter anderem, wie Sie die Bewegungen Ihres Körpers ökonomisch einsetzen können. Es geht einzig darum, was auch wirklich für eine realistische Selbstverteidigung mit und gegen Waffen umgesetzt werden kann.

Akrobatische Verrenkungen oder komplizierte Techniken gibt es im Escrima nicht, sodass die Waffenkampfkunst auch für Anfänger oder sportlich Ungeübte geeignet ist.

Kontaktieren Sie uns